Botschaft und Konsulate von Belgien in Deutschland
Home Konsularische Dienste Der elektronische Personalausweis und der Kids-ID - Antrag auf Ausstellung in der Belgischen Botschaft in Berlin

Der elektronische Personalausweis und der Kids-ID - Antrag auf Ausstellung in der Belgischen Botschaft in Berlin

 

Achtung:

  1. Um bei uns einen neuen Ausweis zu beantragen, ist es zwingend erforderlich, dass Sie in den Registern der Botschaft eingeschrieben sind. Wenn dies noch nicht der Fall ist, können Sie Ihren Personalausweisantrag zusammen mit dem Anmeldeformular an uns zusenden. Für die Unterlagen, die für beide Anfragen nötig sind, ist jeweils ein Exemplar ausreichend. Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
     
  2. Das Antragsformular für den Personalausweis sieht inzwischen etwas anders aus, als in dem Video. Die Prozedur allerdings ist genau die Gleiche. Sie müssen das Formular an der vorgesehenen Stelle rechts oben in der gleichen Richtung unterschreiben, wie auch der Text „Meine Unterschrift“ abgedruckt ist.  Bitte lassen Sie an den Rändern jeweils etwa 0.5cm frei.
     

Der Personalausweis, der Ihnen in Belgien (oder in einer anderen Vertretung) ausgestellt wurde, bleibt zum aufgedruckten Ablaufdatum gültig. Sehen Sie auch unten: “Wann muss man einen Ausweis beantragen?“.

Um einen elektronischen Personalausweis (eID) zu beantragen, ist es nicht notwendig, dass Sie persönlich in der Botschaft erscheinen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bearbeitungsfrist eines Personalausweises 4 bis 6  Wochen dauern kann. Der Antrag muss immer bei dem konsularischen Posten eingereicht werden, bei dem Sie eingeschrieben sind (Berlin).

 
Der elektronische Personalausweis (eID) für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre

Jeder Belgier ab 12 Jahre, der seinen Hauptwohnsitz im Ausland hat, und sich in die konsularischen Bevölkerungsregister einer Botschaft oder eines Konsulates einschreiben lässt, ist verpflichtet, einen Personalausweis zu beantragen.

 
1. Wie lange ist der eID gültig

Die Dauer der Gültigkeit ist abhängig vom Alter des Antragsstellers zum Zeitpunkt des Antrags:

Alter zum Zeitpunkt des Antrags Der eID ist gültig für
Zwischen 12 und 18 Jahren 
zwischen 18 und 75 Jahren 
ab 75 Jahren
6 Jahre 
10 Jahre 
30 Jahre

 
2. Einreichen des Antrags

Für Ihre Personalausweisanfrage, die Sie zwingend bei der Vertretung (Berlin), bei der Sie angemeldet sind, einreichen müssen, senden Sie uns bitte folgende Dokumente mit der Post zu:

  • Das Antragsformular, vollständig ausgefüllt und unterschrieben (bei Minderjährigen durch beide Eltern
    Sie können sich im Folgenden den Personalausweisantrag (e-ID) hier herunterladen. Dafür benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenfrei herunterladen können.
  • Zwei farbige Passbilder mit weißem Hintergrund (KEINE SCHWARZ-WEISS-BILDER!). 
    Hinweis: Viele Passbilder werden zurückgewiesen. Wenn Sie sich vergewissern möchten, ob Ihres den Anforderungen entspricht, klicken Sie bitte hier.
  • Eine aktuelle "erweiterte Meldebescheinigung" mit Vermerk von Nationalität und Familienstand ausgestellt vom Einwohnermeldeamt Ihres deutschen Wohnortes im Original und nicht älter als 6 Monate.
  • Eine Fotokopie Ihres bisherigen Personalausweises oder Reisepasses (Seite 2 und 3). Falls Ihnen Ihr Ausweis oder Reisepass verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, bitten wir Sie,  uns dieses Formular ausgefüllt zurückzuschicken. Im Falle eines Diebstahls müssen Sie außerdem eine Verlustanzeige bei der Polizei erstatten und uns zusätzlich zum oben erwähnten Formular eine Kopie der Anzeige zukommen zu lassen.
  • Für minderjährige Kinder (zwischen 12 und 18 Jahren): eine Fotokopie des Personalausweises oder des Reisepasses von beiden Eltern.
  • Einen Beleg über die Bezahlung der Konsulargebühren
    20,00 € + 3,00 € (Portokosten per Einschreiben) = 23 €

Bitte zahlen Sie auf folgendes Konto:  

Kontonummer: 512630500 
BLZ: 100 708 48 
Berliner Bank Berlin 

Für internationale Überweisungen: 
IBAN: DE57100708480512630500 
BIC (SWIFT): DEUTDEDB110 (Berlin)  

 

(*) Wenn der Personalausweis nicht persönlich an den Inhaber übergeben wird, wird dieser mit der Deutschen Post als "Einwurfeinschreiben" verschickt. Die Kosten und das Risiko hierfür trägt der Empfänger. Der belgische Staat haftet nicht bei Beschädigungen oder Verlust des Dokumentes, sollte dieses nicht beim Empfänger eintreffen. 

Denken Sie an die Umwelt: Verwenden Sie bitte keine Klarsichthüllen, um Ihre Unterlagen zu schicken!

 
3. Einen Ausweis mit oder ohne Zertifikate anfragen

Ein elektronischer Personalausweis mit Zertifikaten erlaubt eine sichere und international anerkannte Identifikation im Internet ebenso wie den Gebrauch der digitalen Unterschirift (vor allem für einige Anwendungen in Belgien).

Der Personalausweis ist auf jeden Fall auch ohne Zertifikate als Identifikationsmittel verwendbar.

Wenn Sie es wünschen, können Sie die Aktivierung der Zertifikate beantragen:

  • 1. Möglichkeit: Zum Zeitpunkt der Antragstellung;  
    ACHTUNG : In diesem Fall sind Sie verpflichtet, den Ausweis persönlich im Belgischen Generalkonsulat in Berlin in Empfang zu nehmen.
  • 2. Möglichkeit : Zu einem späteren Zeitpunkt 
    In jeder belgischen Gemeinde, die mit der entsprechenden Technik ausgestattet ist oder in jedem der nachfolgenden Konsulate/ Alicante, Barcelona, Bern, Genf, Den Haag, London, Luxemburg, Madrid, Marseille, Paris, oder Tenerife. Sie müssen dort persönlich vorstellig werden und sowohl Ihren elektronischen Personalausweis als auch Ihren Puk-Brief dabei haben. Die Aktivierung erfolgt sofort und ist für Sie kostenfrei. 

Um mehr über den elektronischen Personalausweis zu erfahren, kontaktieren Sie die folgende Website: www.eid.belgium.be.

 

Wann muss man einen Ausweis beantragen?

Wenn Sie seit dem 1. November 2008 von dem Register einer belgischen Gemeinde abgemeldet sind und bereits einen elektronischen Personalausweis besitzen ("e-ID"), behält dieser seine Gültigkeit bis zum Datum das auf dem Ausweis vermerkt ist. Es istnicht notwendig diesen Ausweis auszutauschen.

Um die im Chip Ihrer e-ID gespeicherte Adresse zu aktualisieren, müssen Sie zum Konsulat kommen. Es kann jedoch nur das Land, nicht die vollständige Adresse in Deutschland im Personalausweis gespeichert werden. Sie benötigen Ihren vertraulichen PIN-Code, den Sie zum Zeitpunkt der Ausstellung des Dokuments erhalten haben.

Wenn Sie einen Ausweis nach altem Modell, ohne Chip, besitzen, ausgestellt durch die Botschaft in Berlin, bleibt dieser Ausweis ebenfalls bis zum Ablaufdatum gültig. Wenn Sie es wünschen, können Sie diesen, vor Ablauf der Gültigkeit, gegen einen "e-ID" umtauschen, den Sie allerdings bezahlen müssen.

Schließlich, wenn Sie aus einem anderen Land als Belgien kommen und einen Ausweis nach altem Modell besitzen, oder wenn Sie vor dem 1. November 2008 aus einer belgischen Gemeinde abgemeldet sind, dann müssen Sie Ihren Ausweis austauschen lassen.

 
 

Ihre Identität ist wertvoll!

Bei Verlust oder Diebstahl Ihres Personalausweises, rufen Sie sofort die kostenlose Nummer"DocStop" 00800 2123 2123 (24St/24) an, um das Dokument gegen betrügerische Nutzung sperren zu lassen; nur bei Diebstahl melden Sie diesen der Polizei; beantragen Sie danach einen neuen Ausweis.

 
Der elektronische Personalausweis für Kinder unter 12 Jahre (Kids-ID)

Seit 1. Oktober 2015, können Eltern für Kinder unter 12 Jahren, die in den konsularischen Bevölkerungsregistern einer Botschaft oder eines Konsulates eingeschrieben sind, einen elektronischen Personalausweis (Kids-ID) beantragen.

 
1. Welche Gültigkeit hat ein Kids-ID?

Ein elektronischer Ausweis für Kinder (KIDS-ID) ist 3 Jahre gültig, selbst im Fall eines Umzuges(zum Beispiel zu einem anderen Diplomatischen Posten oder nach Belgien).

 
2. Einreichen des Antrages?

Damit wir für Ihr Kind einen Personalausweis ausstellen können, benötigen wir die folgenden Unterlagen:

  • Das Antragsformular, vollständig ausgefüllt und von BEIDEN Elternteilen unterschrieben.
  • Zwei farbige Passbilder mit weißem Hintergrund (KEINE SCHWARZ-WEISS-BILDER!). 
    Hinweis: Viele Passbilder werden zurückgewiesen. Wenn Sie sich vergewissern möchten, ob Ihres den Anforderungen entspricht, klicken Sie bitte hier.
  • Eine aktuelle "erweiterte Meldebescheinigung" oder "Aufenthaltsbescheinigung" mit Vermerk von Nationalität und Familienstand ausgestellt vom Einwohnermeldeamt Ihres deutschen Wohnortes im Original und nicht älter als 6 Monate.
  • Eine Fotokopie des bisherigen Personalausweises oder Reisepasses (Seite 2 und 3) (falls bereits vorhanden)
  • Eine Fotokopie des Personalausweises oder des Reisepasses von beiden Eltern.
  • Einen Beleg über die Bezahlung der Konsulargebühren:
    10,00 € + 3,00 € (Portokosten per Einschreiben) = 13 €

Bitte zahlen Sie auf folgendes Konto:  

Kontonummer: 512630500 
BLZ: 100 708 48 
Berliner Bank Berlin 

Für internationale Überweisungen: 
IBAN: DE57100708480512630500 
BIC (SWIFT): DEUTDEDB110 (Berlin)  

 
3. Ein Kids-ID mit oder ohne Zertifikate?

Der elektronische Personalausweis für Kinder (KIDS-ID) mit Zertifikaten erlaubt eine sichere und international anerkannte Identifikation im Internet (möglich für Kinder ab 6 Jahre).

Der KIDS-ID ist auf jeden Fall auch ohne Zertifikate als Identifikationsmittel verwendbar.

Wenn Sie es wünschen, können Sie die Aktivierung der Zertifikate beantragen :

  • 1. Möglichkeit: Zum Zeitpunkt der Antragstellung;  
    ACHTUNG : In diesem Fall sind Sie verpflichtet, den Ausweis persönlich im Belgischen Generalkonsulat in Berlin
  • 2. Möglichkeit : Zu einem späteren Zeitpunkt 
    In jeder belgischen Gemeinde, die mit der entsprechenden Technik ausgestattet ist oder in jedem der nachfolgenden Konsulate/ Alicante, Barcelona, Bern, Genf, Den Haag, London, Luxemburg, Madrid, Marseille, Paris, oder Tenerife. Sie müssen dort persönlich vorstellig werden und sowohl Ihren elektronischen Personalausweis als auch Ihren Puk-Brief dabei haben. Die Aktivierung erfolgt sofort und ist für Sie kostenfrei

Um mehr über den elektronischen Personalausweis zu erfahren, kontaktieren Sie die folgende Website: www.eid.belgium.be.

 
4. Die Funktion « Hallo Eltern »

Auf der KIDS-ID erscheint eine Telefonnummer (+32 78150350), die rund um die Uhr 24 h an 7 Tagen erreichbar ist.

Wenn das Kind sich verläuft und seine Kids-ID bei sich trägt, kann jede Person, die dem Kind helfen möchte, ganz einfach dessen Eltern oder andere nahestehende Personen dank eines  Kaskadensystems an Telefonnummer, die durch die Eltern aktiviert wurden.

Für die Aktivierung dieses Kaskadensystems besuchen Sie bitte unbedingt: www.alloparents.be (auch auf Deutsch verfügbar)

Um mehr über den elektronischen Personalausweis zu erfahren: www.eid.belgium.be.