Botschaft und Konsulate von Belgien in Deutschland
Home Konsularische Dienste EID: Der elektronische Personalausweis für Erwachsene oder Kinder älter als 12 Jahre

EID: Der elektronische Personalausweis für Erwachsene oder Kinder älter als 12 Jahre

 

 

Achtung:

  1. Um bei uns einen neuen Ausweis zu beantragen, ist es zwingend erforderlich, dass Sie in den Registern der Botschaft eingeschrieben sind. Wenn dies noch nicht der Fall ist, können Sie Ihren Personalausweisantrag zusammen mit dem Anmeldeformular an uns zusenden. Für die Unterlagen, die für beide Anfragen nötig sind, ist jeweils ein Exemplar ausreichend. Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
     
  2. Das Antragsformular für den Personalausweis sieht inzwischen etwas anders aus, als in dem Video. Die Prozedur allerdings ist genau die Gleiche. Sie müssen das Formular an der vorgesehenen Stelle rechts oben in der gleichen Richtung unterschreiben, wie auch der Text „Meine Unterschrift“ abgedruckt ist.  Bitte lassen Sie an den Rändern jeweils etwa 0.5cm frei.
     

 

Für Ihre Personalausweisanfrage senden Sie uns bitte folgende 5 Dokumente mit der Post zu:

  1. Das Antragsformular, vollständig ausgefüllt und unterschrieben (bei Minderjährigen durch beide Eltern.
     
  2. Zwei farbige Passbilder mit weißem Hintergrund. Hinweis: Viele Passbilder werden zurückgewiesen. Wenn Sie sich vergewissern möchten, ob Ihres den Anforderungen entspricht, klicken Sie bitte hier.
     
  3. Eine aktuelle "erweiterte Meldebescheinigung" mit Vermerk von Nationalität und Familienstand ausgestellt vom Einwohnermeldeamt Ihres deutschen Wohnortes nicht älter als 6 Monate.
     
  4. Eine Fotokopie Ihres bisherigen Personalausweises oder Reisepasses (Seite 2 und 3). Falls Ihnen Ihr Ausweis oder Reisepass verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, bitten wir Sie,  uns dieses Formular ausgefüllt zurückzuschicken. Im Falle eines Diebstahls müssen Sie außerdem eine Verlustanzeige bei der Polizei erstatten und uns zusätzlich zum oben erwähnten Formular eine Kopie der Anzeige zukommen zu lassen.

     

  5. Einen Beleg über die Bezahlung der Konsulargebühren: 
    20,00 € + 10,00 € (Portokosten per UPS) = 30 €

    Bitte zahlen Sie auf folgendes Konto:  

    IBAN: DE57100708480512630500 
    BIC (SWIFT): DEUTDEDB110 (Berlin)  

     

  6. Nur für Minderjährige: die schriftliche Zustimmung beider Eltern zur Abgabe eines Personalausweises (beide Elternteile müssen unterschreiben) und eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses beider Elternteile.

    Schonen Sie die Umwelt, verwenden Sie bitte keine unnötigen Plastikhüllen!
     

Senden Sie den Antrag an: Belgische Botschaft Berlin, Jägerstrasse 52-53, 10117 Berlin

Ab dem 12.08.2019 haben wir einen neuen Postlieferanten. Nach anhaltenden Problemen mit unserem aktuellen Anbieter haben wir uns aus Gründen der Sicherheit entschieden, ab sofort alle Identitätsdokumente ausschließlich via UPS zu versenden. Dies hat leider auch eine Preiserhöhung für die Versandkosten zur Folge. Sie können Ihre Dokumente aber nach wie vor gerne persönlich abholen kommen.

Achtung: Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Ausweis mit der Post empfangen zu wollen: Die Kosten und das Risiko trägt der Empfänger der Sendung. Die Belgische Botschaft in Berlin haftet nicht, wenn das Dokument beschädigt oder auch gar nicht beim Empfänger ankommt.